FLIPDISH DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Dienste, die von Flipdish Limited handelnd unter Flipdish ("Flipdish", "wir", "uns" oder "unser") angeboten werden. Flipdish ist in Irland unter der Firmennummer 555703 eingetragen und hat seine eingetragene Adresse 1st Floor Heron House, Corrig Road, Sandyford Business Park, Dublin 18, D18 Y2X6, Irland. Diese Datenschutzerklärung enthält Hinweise zu der Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) ("DSGVO"), dem Data Protection Act 2018 und allen anderen Gesetzen, die für uns in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gelten (zusammen als "Datenschutzgesetze" bezeichnet), verarbeiten. In dieser Datenschutzerklärung haben die Begriffe "Verantwortlicher", "personenbezogene Daten" und "Verarbeitung" (und ihre Ableitungen) die Bedeutungen, die diesen Begriffen in den Datenschutzgesetzen zugewiesen werden.

Personenbezogene Daten sind im Allgemeinen solche Informationen, durch die eine Person individuell identifiziert werden kann, und Verarbeitung umfasst im Allgemeinen Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit Daten durchgeführt werden können, wie z. B. deren Erhebung, Verwendung, Speicherung und Offenlegung. Flipdish ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf unsere Leistungen. Flipdish und die Restaurants, die auf der Flipdish-Plattform agieren ("Restaurant" oder "Restaurants"), sind gemeinsam Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Aufgabe und Ausführung von Bestellungen bei einem Restaurant über die Flipdish-Plattform verarbeitet werden. Wenn Sie Kunde eines Restaurants sind und Fragen haben, wie Ihre personenbezogenen Daten von dem Restaurant verarbeitet werden, oder wenn Sie sich über Ihre Rechte informieren möchten, wenden Sie sich bitte an das Restaurant.

Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, unsere Datenverarbeitungstätigkeiten zu erläutern, einschließlich wie und warum wir personenbezogene Daten verarbeiten. Darüber hinaus beschreibt diese Datenschutzerklärung unsere Pflichten und Verantwortlichkeiten in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten. Die Art und Weise, auf die wir personenbezogene Daten verarbeiten, entwickelt sich mit der Zeit weiter, und wir werden diese Datenschutzerklärung gelegentlich aktualisieren, um Änderungen Rechnung zu tragen.

Von uns erhobene personenbezogene Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sie uns direkt über die Flipdish-Plattform zur Verfügung stellen, wenn uns Dritte (z. B. Restaurants) Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen oder, wenn Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Flipdish-Website *.flipdish.com (die „Website“) automatisch erhoben werden. Wenn Sie im Namen eines Restaurants handeln oder ein Firmenkunde von Flipdish sind, erheben wir personenbezogene Daten durch die Interaktion des Restaurants oder Firmenkunden mit Flipdish, einschließlich personenbezogener Daten, die von Ihnen, dem Restaurant oder Firmenkunden oder über ein im Flipdish-Portal erstelltes Konto gesammelt werden. Flipdish legt Ihre personenbezogenen Daten Dritten gegenüber nicht offen, außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Bei der Erbringung unserer Leistungen erheben und verarbeiten wir die folgenden Informationen:

Direkt von Ihnen erhobene personenbezogene Daten

Wir erhalten personenbezogene Daten direkt von Ihnen, einschließlich, wenn Sie sie uns durch die Nutzung der Website zur Verfügung stellen, über die Flipdish-Plattform eine Essensbestellung bei einem Restaurant aufgeben oder ein Konto im Flipdish-Portal erstellen, insbesondere:

  • Name;

  • E-Mail-Adresse;

  • Lieferadresse;

  • Telefonnummer;

  • Benutzername; und

  • Zahlungsdetails.

Sie können im Rahmen Ihrer Essensbestellung auch Angaben machen, die auf Gesundheitsinformationen von Ihnen oder auf Ihre religiöse Überzeugung hinweisen.

Aus Quellen Dritter erhobene personenbezogene Daten

Ein Restaurant kann uns personenbezogene Daten von Ihnen zur Verfügung stellen, damit wir Essensbestellungen ausführen können, die über die Flipdish-Plattform bei dem Restaurant aufgegeben wurden.

Personenbezogene Daten, die wir automatisch erheben

Einige personenbezogene Daten werden automatisch erhoben, wenn Sie die Website nutzen, wie zum Beispiel:

  • IP-Adresse;

  • Gerätekennungen;

  • Browser-Informationen; und

  • Cookie-Daten (wie in der Cookie-Richtlinie erläutert).

Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Leistungen zu erbringen, zu verbessern, zu erfassen und zu personalisieren, zum Beispiel verwenden wir personenbezogene Daten um:

  • Essensbestellungen bei einem Restaurant über die Flipdish-Plattform aufzugeben und auszuführen;

  • Flipdish Inhalte auf der Grundlage Ihrer Einstellungen zu personalisieren;

  • Sie entsprechend Ihrer Marketing-Einstellungen über unsere Angebote zu informieren;

  • mit Ihnen zu kommunizieren;

  • vor betrügerischen, illegalen oder schädlichen Handlungen zu schützen oder davon abzuhalten;

  • pauf Benutzeranfragen zu antworten;

  • Unterstützung und Hilfe zu leisten;

  • unsere Bedingungen durchzusetzen

  • mit Restaurants und Firmenkunden von Flipdish geschäftlich zu verkehren und

  • Streitfälle zu lösen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage gemäß DSGVO

Verwaltungszwecke

Eine solche Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und einem Restaurant, soweit dies für die Zwecke der Einhaltung Ihrer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist und soweit Sie dem Bereitstellen bestimmter Informationen in Bezug auf Ihre Präferenzen bei Essensbestellungen zum Zeitpunkt des Kaufs zugestimmt haben. Wenn Sie im Namen eines Restaurants oder Firmenkunden von Flipdish handeln und uns

Schulung, Qualitätsüberwachung oder Evaluierung der von uns angebotenen Leistungen

Eine solche Verarbeitung ist notwendig für die von uns verfolgten berechtigten Interessen unsere Dienste sowie deren Nutzung zu überwachen und zu verbessern sowie sicherzustellen, dass unsere Benutzer die Website und das Flipdish-Portal in Übereinstimmung mit unseren Bedienungen und Richtlinien nutzen.

Website-Dienste, u.a. zur Fehlerbehebung, Datenanalyse und für Umfragen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse am Betrieb und der Pflege der Website und an damit verbundenen Zwecken, einschließlich der Verbesserung unserer Dienste.

Statistische Informationen, die nicht auf Einzelpersonen zurückgeführt werden können, um uns zu helfen, die von uns angebotenen Leistungen zu verbessern.

Wir haben ein berechtigtes Interesse am Durchführen bestimmter Analytik, um sicherzustellen, dass die Dienste, die wir gegenüber Restaurants erbringen, effektiv sind und ordnungsgemäß arbeiten.

Unsere Rechte durchsetzen und verteidigen

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, sicherzustellen, dass unsere Dienste und die Website in Übereinstimmung mit unseren Nutzungsbedingungen und Richtlinien genutzt werden.

Soweit dies für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Soweit dies zum Zwecke der Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs, künftigen Rechtsanspruchs, Gerichtsverfahrens oder künftigen Gerichtsverfahrens erforderlich ist.

Individuelle Rechte der betroffenen Personen

Die Datenschutzgesetze sehen bestimmte Rechte zugunsten der betroffenen Personen vor (die "Rechte der betroffenen Personen").

Die Rechte der betroffenen Person umfassen das Recht der betroffenen Person auf:

  • detaillierte Informationen über die Verarbeitung (gemäß den Transparenzpflichten des für die Verarbeitung Verantwortlichen), die wir mittels dieser Datenschutzerklärung bereitgestellt haben;

  • Zugang zu personenbezogenen Daten;

  • die Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten („Recht auf Vergessenwerden“);

  • Einschränkung der Verarbeitung;

  • die Zustimmung zur Verarbeitung basierend auf der Zustimmung widerruft. Der Widerruf der Zustimmung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung basierend auf der Zustimmung vor ihrem Widerruf;

  • Datenübertragbarkeit;

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung; und

  • Widerspruch gegen die automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich der Erstellung von Profilen).

Die Rechte der betroffenen Person können von Ihnen vorbehaltlich der in den Datenschutzgesetzen vorgesehenen Einschränkungen ausgeübt werden.

Wenn Sie weitere Informationen dazu wünschen, wie ein Restaurant Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, oder wenn Sie eines Ihrer Rechte als betroffene Person in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch ein Restaurant wahrnehmen möchten, sollten Sie sich direkt an das Restaurant wenden.

Sie können uns auch über [email protected] kontaktieren oder einen Antrag stellen, um Rechte von Betroffenen auszuüben. Ihr Antrag wird in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen bearbeitet. Wenn Sie im Namen eines Restaurants oder Firmenkunden von Flipdish handeln und Ihre personenbezogenen Daten durch das Flipdish-Portal verarbeitet werden, können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen über das Flipdish-Portal ändern.

Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter und werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders beschrieben. In einigen Fällen, z.B. wenn Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen oder andere Richtlinien verstoßen, kann es erforderlich sein, dass Flipdish personenbezogene Daten offenlegen muss. Flipdish kann derartige personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen offenlegen, wenn wir dies im Zusammenhang mit der Untersuchung von Betrug, Verletzung des geistigen Eigentums, Raubkopien oder anderen ungesetzlichen Aktivitäten für notwendig oder angemessen halten. Dies kann die Offenlegung Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erfordern.

Flipdish kann andere Unternehmen und Personen damit beauftragen, Aufgaben in unserem Auftrag auszuführen (d. h. Auftragsverarbeiter), und muss möglicherweise Ihre Daten an diese Unternehmen und Personen weitergeben, um Ihnen unsere Leistungen anbieten zu können, z.B. Lieferdienste, Hosting-Dienste, Datenanalyse, Rechnungsstellung und Marketing-Unterstützung.

In einigen Fällen kaufen oder verkaufen wir möglicherweise Vermögenswerte, was die Übertragung von Kundeninformationen beinhalten kann. Wir werden solche Informationen übertragen, wenn wir von einem anderen Unternehmen übernommen oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert werden. In diesem Fall werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen.

Ohne Einschränkung des oben Gesagten und in dem Bemühen, Ihre Privatsphäre zu respektieren und in dem Bemühen, mit unseren Möglichkeiten, die Gesellschaft von kriminellen Personen frei zu halten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Strafverfolgungsbehörden, andere Regierungsbeamte oder andere Dritte weitergeben, ohne dass ein Gerichtsbeschluss, ein Strafverfolgungsantrag, ein Gerichtsverfahren oder ein im Wesentlichen ähnliches rechtliches Verfahren vorliegt, es sei denn, wir sind in gutem Glauben davon überzeugt, dass die Weitergabe von Informationen notwendig ist, um unsere Rechte oder die Rechte Dritter zu schützen, körperlichen Schaden oder finanzielle Verluste zu verhindern oder um vermutete illegale Aktivitäten zu melden.

Von Restaurants erhaltene personenbezogene Daten

Im Rahmen des Essensbestellprozesses kann ein Restaurant von Flipdish den Namen, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, die Lieferadresse oder andere Informationen eines Benutzers erhalten. Diese Informationen werden nur für Mitteilungen im Zusammenhang mit Flipdish oder für Transaktionen, die durch Flipdish vermittelt werden, verwendet.

Wenn Benutzer in Direktmarketing einwilligen, wird die Zustimmung des Benutzers direkt an das Restaurant übermittelt. Flipdish, das als Auftragsverarbeiter handelt, kann Restaurants bei der Verwaltung der Einwilligungseinstellungen der Benutzer unterstützen. Benutzer können sich vom Direktmarketing über den Opt-out-Link, der in Marketingmitteilungen enthalten ist, abmelden. Flipdish handelt auch als Auftragsverarbeiter, wenn es Restaurants bei der Verwaltung ihrer Analysen unterstützt.

Aufbewahrung von Daten

Wir werden personenbezogene Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Zwecke, für die diese personenbezogenen Daten verarbeitet werden (wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben), für erforderlich erachtet wird, es sei denn, wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten über einen längeren Zeitraum aufzubewahren (z. B. im Falle von Gerichtsverfahren oder Ermittlungen).

Datenübertragungen außerhalb des EWR

Wir können personenbezogene Daten gelegentlich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums an Länder übertragen, in denen kein angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist. Solche Übertragungen erfolgen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und angemessenen Schutzmaßnahmen, wie zum Beispiel den Standardvertragsklauseln, die gemäß EU-Recht von Zeit zu Zeit genehmigt werden. Kontaktieren Sie [email protected] für weitere Informationen.

Links zu Dritten

Wir fügen gelegentlich Links zu Dritten auf der Website ein. Wenn wir einen Link bereitstellen bedeutet dies nicht, dass wir irgendeine Kontrolle über die verlinkte Website oder deren Datenschutzerklärung haben, oder dass wir die Erklärung dieser Website in Bezug auf den Datenschutz der Besucher befürworten oder billigen. Sie sollten die Datenschutzerklärung der verlinkten Website prüfen, bevor Sie personenbezogene Daten übermitteln.

Leistungsbezogene Mitteilungen und Änderungen

Zukünftige Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden auf der Website und gegebenenfalls per E-Mail-Benachrichtigung bekannt gegeben. Flipdish kann Ihnen leistungsbezogene Mitteilungen zum Flipdish-Portal senden. Sie können sich nicht von leistungsbezogenen Mitteilungen abmelden.

Kontaktieren Sie uns

Für weitere Informationen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Namen von Flipdish kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Sie können bei der Datenschutzkommission eine Beschwerde über die Einhaltung der Datenschutzgesetze durch uns einreichen, wir bitten Sie jedoch, sich zunächst mit uns in Verbindung zu setzen, um uns Gelegenheit zu geben, auf Ihr Anliegen einzugehen.

Diese Richtlinie wurde zuletzt im November 2021 aktualisiert.